26.06.24

Zeckenentfernung

Zecken richtig entfernen – Schnell & effektiv mit der Pinzette

Zecken richtig entfernen – das klingt nach einer Herausforderung, aber keine Sorge! Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kleinen Blutsauger schnell und sicher loswerden und was Sie auf keinen Fall tun sollten.


Haben Sie eine Zecke auf sich entdeckt? So schnell sollte sie entfernt werden!

Zecken können Krankheitserreger wie Borreliose und FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) übertragen. Um das Risiko einer Infektion zu verringern, sollten Sie die Zecke so schnell wie möglich entfernen, sobald Sie sie entdeckt haben. Je länger die Zecke in Ihrer Haut steckt, desto höher ist das Risiko einer Infektion. Daher ist schnelles Handeln entscheidend, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Dies sind die Stichstellen, an denen sich Zecken am häufigsten festsetzen:

  • Intimbereich
  • Innere Oberschenkel
  • Kniekehlen und Armbeugen
  • Bauchnabel
  • Achseln
  • Schultern
  • Hals, Nacken, Kopf und Haaransatz
  • hinter den Ohren

Pinzette, Zeckenzange oder Zeckenkarte: Was ist besser geeignet?

Zur Zeckenentfernung stehen verschiedene Werkzeuge zur Auswahl: Pinzette, Zeckenzange oder Zeckenkarte. Und jedes davon hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Wenn man sich jedoch für das universellste und beste Instrument entscheiden müsste, wäre es definitiv die Zeckenpinzette. Mit ihrer feinen Spitze ermöglicht sie eine präzise Entfernung der Zecke direkt an der Hautoberfläche, ohne sie zu zerquetschen. Auch eine Zeckenzange kann effektiv sein, bietet aber nicht die gleiche Präzision.

Besonders beim Zeckenentfernen bei Kindern oder auf weicher Haut ist es entscheidend, eine Pinzette zu verwenden, um eine unpräzise Entfernung von Zecken zu vermeiden.

Soll ich Zecken rausdrehen oder ziehen? So entfernen Sie Zecken richtig mit der Zeckenpinzette!

Einige sagen, man soll Zecken drehen, andere meinen, man soll sie einfach rausziehen. Was ist aber korrekt? Vermeiden Sie es auf jeden Fall, die Zecke zu drehen, da dies dazu führen kann, dass Teile der Zecke in der Haut verbleiben.

So entfernen Sie Zecken richtig: 

  1. Greifen Sie die Zecke so nah wie möglich an der Hautoberfläche.
  2. Achten Sie darauf, nicht den Körper der Zecke zu quetschen.
  3. Ziehen Sie die Zecke langsam und gerade heraus.
  4. Vermeiden Sie ruckartige Bewegungen und drehen Sie die Zecke nicht, um sicherzustellen, dass der Kopf nicht abreißt und in der Haut verbleibt.
  5. Nach der Entfernung die betroffene Stelle gründlich desinfizieren.
  6. Zecke sicher entsorgen: Tauchen Sie die Zecke in Alkohol oder wickeln Sie sie in Klebeband ein, bevor Sie sie entsorgen. So verhindern Sie, dass sie wieder zurückkriecht und andere Menschen oder Tiere beißt.
  7. Stichstelle beobachten in den nächsten Wochen. Bei Anzeichen von Rötung, Fieber oder anderen Symptomen sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Top-Tipp: Bye Bye Zecken – mit unserer Tiefkühl-Pinzette geht’s im Handumdrehen!

Mit unserer „coolen“ Zeckenpinzette für Menschen geht das Entfernen von Zecken noch leichter und sicherer! Einfach die Pinzette im Tiefkühlfach lagern – der Kälteschock sorgt dafür, dass die Zecke sich zusammenzieht und ihren Biss löst. Holen Sie sich jetzt die Zeckenpinzette und Zeckenentfernen wird nie wieder zum Problem.

Zeckenpinzette für Menschen rostfrei Zeckenpinzette für Menschen rostfrei
Stück
2144-02
Zeckenpinzette für Menschen rostfrei
> präzise Spitze> gebogene Form für ein einfaches Entfernen> wiederverwendbare Verpackung ideal für unterwegsL x B x H:11 x 0,9 x 0,5 cmZeckenpinzetten sicher und schnell entfernen!Wer einen Zeckenbiss entdeckt, sollte diesen so schnell wie möglich entfernen. Mithilfe der gebogenen Form der canal Zeckenpinzette kann die Zecke hautnah gefasst werden und ohne drehen gerade herausgezogen werden. Die Zecke wird dadurch nicht gequetscht wodurch Krankheitserreger übertragen werden können. Je schneller die Entfernung erfolgt, desto besser. Dank der wiederverwendbaren Verpackung ist die Pinzette auch bei Wanderungen und Spaziergängen im Wald immer dabei.Unser Tipp: Die Pinzette im Tiefkühlfach lagern - durch den Kälteschock bei der Berührung zieht sich die Zecke zusammen und löst ihren Biss. Das Entfernen geht dadurch noch einfacher.Warum sollten Zecken schnell entfernt werden?Neben Krankheitserregern können Zecken Borreliose-Bakterien übertragen, welche zu langfristigen Organschäden führen können. Kommt es zu einem Biss sollte die betroffene Hautstelle mehrere Tage beobachtet werden und bei Veränderungen der Arzt kontaktiert werden.Qualität spüren und erleben!

€ 14,90*

Zecke entfernt, was jetzt? Stich richtig behandeln und Zecke entsorgen

Nachdem Sie die Zecke erfolgreich entfernt haben, reinigen Sie die Stichstelle gründlich mit einem Desinfektionsmittel und halten Sie die Stelle in den nächsten Tagen im Auge. Eine leichte Rötung und Schwellung oder ein leichter Juckreiz ist normal, sollte jedoch innerhalb weniger Tage abklingen.


Was soll ich tun, wenn der Kopf Zecke noch drin steckt?

Es kann passieren, dass ein Teil der Zecke in der Haut stecken bleibt. Keine Panik, es ist meist nicht der Kopf, sondern der Stechapparat der Zecke. Falls der „Kopf“ der Zecke sich gut herausziehen lässt, sollten Sie versuchen, ihn mit einer sterilen (!) Pinzette zu entfernen. Gelingt dies nicht, werden diese kleinen Überreste in der Regel vom Körper innerhalb weniger Tage abgestoßen.
Wenn Sie aber unsicher sind oder die Stelle sich entzündet, konsultieren Sie einen Arzt oder Apotheker. 


Kokosöl gegen Zecken und weitere No-Gos bei Zeckenstichen

Sie haben kein geeignetes Tool zur Zeckenentfernung in der Nähe gefunden und greifen bereits zu Hausmitteln: Öl, Alkohol und Co? Davon raten wir ab! Es gibt viele Mythen über Hausmittel zur Zeckenentfernung, aber viele davon sind nicht nur unwirksam, sondern auch gefährlich. 

Das sind die No-Gos, die Sie bei der Zeckenentfernung vermeiden sollen:

  • Kokosöl oder andere Öle auftragen
  • Nagellack oder Klebstoff verwenden
  • Vor der Entfernung verwendete Alkohole oder Desinfektionsmittel können die Zecke reizen und so das Risiko einer Infektion erhöhen
  • Hitze oder Feuer anwenden
  • Quetschen mit bloßen Händen
  • Drehen

    Diese Hausmittel sind gefährlich und ineffektiv und können die Zecke dazu bringen, mehr Speichel und damit Krankheitserreger in die Wunde abzugeben.

Zeckenstich: Wann zum Arzt?

Ein Arztbesuch ist notwendig, wenn sich die Bissstelle stark rötet oder ein kreisförmiger Ausschlag (Wanderröte) entsteht. Ebenso sollten Sie ärztliche Hilfe suchen, wenn Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Gelenkschmerzen auftreten. Diese Anzeichen können auf eine Infektion wie Borreliose oder FSME hinweisen und erfordern eine rasche medizinische Abklärung.


Zeckenpinzette für Tiere rostfrei Zeckenpinzette für Tiere rostfrei
Stück
2055-02
Zeckenpinzette für Tiere rostfrei
> abgerundete Spitze verhindert Verletzungen> auch größere Zecken können einfach entfernt werden> wiederverwendbare Verpackung ideal für unterwegsL x B x H:12 x 1 x 0,5 cmZecken sicher und schnell entfernen!Wer einen Zeckenbiss beim Tier entdeckt, sollte diesen so schnell wie möglich entfernen. Mithilfe der löffelartigen Form der canal Zeckenpinzette können auch größere Zecken hautnah gefasst werden und ohne drehen gerade herausgezogen werden. Die Zecke wird dadurch nicht gequetscht wodurch Krankheitserreger übertragen werden können. Je schneller die Entfernung erfolgt, desto besser. Dank der wiederverwendbare Verpackung ist die Pinzette auch bei Wanderungen und Spaziergängen im Wald immer dabei.Unser Tipp: Die Pinzette im Tiefkühlfach lagern - durch den Kälteschock bei der Berührung zieht sich die Zecke zusammen und löst ihren Biss. Das Entfernen geht dadurch noch einfacher.Warum sollten Zecken schnell entfernt werden?Neben Krankheitserregern können Zecken Borreliose-Bakterien übertragen, welche zu langfristigen Organschäden führen können. Kommt es zu einem Biss sollte die betroffene Hautstelle mehrere Tage beobachtet werden und bei Veränderungen der Tierarzt kontaktiert werden.Qualität spüren und erleben!

€ 14,90*

Zecken beim Hund und Katzen entfernen – ist der Verlauf gleich?

Die Entfernung von Zecken bei Hunden und Katzen ähnelt der Zeckenentfernung beim Menschen. Verwenden Sie eine spezielle Zeckenpinzette für Tiere und ziehen Sie die Zecke vorsichtig heraus. Haustiere sollten regelmäßig auf Zecken untersucht werden, besonders nach Spaziergängen im Wald oder hohen Gras.

Um Verletzungen zu vermeiden und die Zeckenentfernung bei Hunden und Katzen noch einfacher zu machen, können Sie die spezielle Zeckenpinzette für Tiere mit Löffelspitze verwenden. Sie gewährleistet eine sichere und schmerzfreie Zeckenentfernung bei Ihren Lieblingen.

Im Sommer verbringen wir viel Zeit draußen - nehmen Sie die Zeckenpinzette mit!

Planen Sie eine Wanderung oder verbringen Sie viel Zeit draußen? Dann darf unsere Zeckenpinzette auf Ihrer Packliste nicht fehlen! Mit der handlichen Pinzette sind Sie bestens gerüstet, um Zecken schnell und einfach zu entfernen. So können Sie Ihre Outdoor-Abenteuer sorgenfrei genießen. Jetzt Zeckenpinzette holen und gut vorbereitet in die Natur starten!